Standard-SchriftgradGrößerer SchriftgradGrößter SchriftgradHoher Kontrast
Hilfe
Tempelstr. 41-43
50679 Köln
Tel.: 0221/221-91459
bz-deutz(at)netcologne.de
Außenansicht des Bürgerzentrums

Das Bürgerzentrum Deutz versteht sich als Gemeinweseneinrichtung im Kölner Stadtteil Deutz. Wir wollen verbindendes Glied zwischen den Generationen sein, partei- und konfessionsunabhängig sozialpädagogisch tätig sein, und dabei allen gesellschaftlichen Gruppierungen in Deutz ein Forum und eine Plattform bieten und durch Kooperationen und Vernetzungen wichtige gemeinwesen-relevante Themen aktiv bearbeiten und im Stadtteil platzieren.

Mit dieser Internetpräsentation laden wir sie ein, sich ausgiebig über unser Haus zu informieren, die Arbeit im Kinder-, Jugend-, Erwachsenen- und Seniorenbereich kennen zu lernen und sich über die neuesten Projekte und Angebote auf dem laufenden zu halten.

Willkommen im Bürgerzentrum Deutz!


  • Rollstuhlfahrer
  • Aufzug
  • Behindertentoilette

Unser Haus ist ebenerdig befahrbar und wurde in den Jahren 2010/2011 aus Mitteln des Konjunkturpaketes II barrierefrei ertüchtigt. So besitzt die Einrichtung nunmehr einen Aufzug, der jetzt alle drei Etagen erreichbar macht, automatische Aussentüren, sowie 2 Behindertentoiletten. Zur akustischen Verbesserung wurde im Großen Saal eine Induktionsschleife eingebaut und im PC-Schulungsraum können alle Arbeitsplätze über Kopfhörer seperat verstärkt werden:

Deutzer STADTTEILEXPERTEN


Heute besuchten die Stadtteilexperten das Kinder- und Jugendbüro in Köln. Ein großes Dankeschön an Willi Becker (https://www.koelner-jugendring.de/kooperatives-kinder-und-jugendbuero/), und Frank Liffers von junge Stadt Köln e. V.,(https://jungestadtkoeln.de/) für die Gastfreundschaft und die Denkanstöße. Wir haben viel gelernt und kommen gerne wieder.


Hinweis zum Corona-Virus für Risikogruppen


Für Vermietungen von Räumen für Seminare, Tagungen oder Feiern stehen wir ihnen ebenso gerne zur Verfügung. Cateringanfragen richten sie bitte an unseren gastronomischen Integrationsbetrieb unter Tel.: 022196 16 99 77 oder klicken sie hier.

Wir freuen uns auch auf ihren Besuch in unserem Bistro zum Mittagessen, oder besuchen Sie einmal direkt die Internetseite unseres Integrationsbetriebes mit seinem kulinarischen Angebot zum Mittagstisch 

Ihr Team vom Bürgerzentrum Deutz

 



Zum herunterladen des Flyers, bitte auf das Bild klicken!

Bei guten Wetter ist der Außenbereich der Gastronomie wieder geöffnet


Zur erweiterten Darstellung bitte auf Bild klicken!

Hier gibt es weitere Infos zu unserem MEDIENPARTNER
RADIO MARABU (Europes Alternative Music) - On-Air seit 1984

Hier entlang zur Radio Marabu Homepage

 

 

 

 

Mi , 02. Sept. & Fr, 04. Sept.: Zurück zur Kultur: „Dem Reim immer auf den Versen“


Zurück zur Kultur:

Peter Weißbach ist "Dem Reim immer auf den Versen..."

Gedichte — sinnlos aber mit Niveau (und andere Ungereimtheiten)

 

Viele Lachtränen garantiert: es wird Zeit, dass wir alle wieder herzhaft lachen!

_______________

 

Ein Käfer sprach zu Gott dem Herrn,

ein Arschgeweih, das hätt ich gern ….

_______________

 

Der Fussel sprach zum Flusen: ich möchte mit dir schmusen!

Dann sagt er noch: du hast so tolle — und dann kann die Fusselrolle!

_______________

 

Erst spät im Leben entdeckte Peter Weißbach seine wahre Bestimmung

als Poeter. Graffiti -Tierbilder an Häuserwänden waren die Inspiration für

die ersten Texte. Seither ist er dem Reim immer auf den Versen. So entstanden, in der Tradition von Heinz Erhardt, eine Vielzahl pointenreiche,

humorvolle Verse, in denen er Sprache beim Wort nimmt und ihr mit

besonderem Wortwitz auf den Zahn fühlt.

 

_______________

 

Mi , 02. Sept. & Fr, 04. Sept.

Beginn: 18.00 h, Einlass: 17.30 h

Beginn 18.00 Uhr, Einlass 17.30 Uhr

 

Anmeldung über U. Stuckmann 0221 - 7408445 (auf AB sprechen) oder Handy 0177 1479606

 

Info und Anmeldung auch via eMail an: bz-deutz@netcologne.de



Spieletestergruppen

Den Durchblick bekommen

Die Computergruppen des Bürgerzentrums Deutz sind seit vielen Jahren an der Erstellung der Testreihe "Spieleratgeber-NRW" und "Video- und Computerspiele - pädagogisch beurteilt" beteiligt. Seit Anfamg Dezember liegt die neueste Ausgabe Band 27 in der Einrichtung aus und kann kostenlos mitgenommen werden. Jugendliche, die Lust haben, mal nicht nur Spieleanwender zu sein, sondern einmal die aktuellle Software auf Herz und Nieren zu testen und zu beurteilen, können sich im Bürgerzentrum Deutz melden und gemeinsam mit Gleichgesinnten hinter die Kulissen der Computerspielredaktionen schauen, ihr Wissen einbringen und erweitern.

Spaß ist garaniert!

Anmeldung & Info:

Tel.: 0221-677741920 oder
Mail: info(at)computerprojekt-koeln.de

FINDET MOMENTAN NICHT STATT: RUMMIKUB - Dienstags, 10 - 12 Uhr


FINDET MOMENTAN NICHT STATT: Fußball am Bunkerspielplatz